News

PRESSEKONFERENZ VOM 11. JUNI 2015

„Meine Damen und Herren, verehrte Pressevertreter. Es ist richtig, dass die Rookie Kommunikationsagentur GmbH Geld angenommen hat. Es ist ebenso richtig, dass mit diesem Geld leichtbekleidete Models in Südafrika bezahlt wurden. Unwahr ist, dass die finanziellen Mittel aus unlauteren Quellen stammten, sondern von unserem Kunden Roland Schuhe wissentlich und freiwillig zur Verfügung gestellt wurden. Als Beweis möchten wir an dieser Stelle auf insgesamt 10 sommerliche Fotografien hinweisen, die den fast 70 Roland-Filialen vorliegen und hier jederzeit eingesehen werden können. Tonbandmitschnitte des Exekutivkomitees und darin vorkommende Äußerungen wie „Scheiße – Sonnebrand!“ oder „Huch, ich hab’ Sand im Schritt!“ sind in der Wortwahl fragwürdig, inhaltlich aber zutreffend und durch geltendes Werberrecht gedeckt.
Wir haben daher beschlossen, als betreuende Agentur nicht zurückzutreten, sondern uns der Wiederwahl bei der nächsten Roland-Marketingsitzung zu stellen.

Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit!“